Wir brauchen Sponsoren. Sponsoren helfen aber nicht nur Organisationen aus, sondern präsentieren damit auch ihre CSR-Ausrichtung. Wir fokussieren unser Konzept auf jene Asylwerber, die gerne Fußball spielen, aber dazu nicht die Möglichkeit hatten – bis jetzt zumindest nicht.

Gerne präsentieren wir Ihr soziales Engagement im Rahmen unserer Auftritte, ein Return On Invest wird aber nicht leicht darstellbar sein.

Daher suchen wir nicht Sponsoren sondern Superhelden, die ein Herz für die aktuelle Situation haben. Wir wollen all jene ansprechen, die den Begriff der ‚Menschlichkeit‘ im Unterstützen von benachteiligten Menschen sehen.

Um den Meisterschaftsbetrieb aufrecht zu erhalten, benötigen wir monetäre Mittel, um Platz, Schiedsrichter, Spielerpässe, ärztliche Atteste etc. bezahlen zu können. Pro Saison (1 Jahr) ist mit ca. 3.500,- zu rechnen.

In der Anfangsphase benötigen wir aber auch Geld- und/oder Sachspenden, um die Spieler mit einer entsprechenden Ausrüstung ausstatten zu können, das sind vor allem:

  • Fussballschuhe (Rasen und Kunstrasen)
  • Schienbeinschützer

 

Werde Teil einer großartigen Geschichte!

Werde ein Superheld!

Visit Us On FacebookVisit Us On Twitter